Bildleiste Bild 1 Bildleiste Bild 2 Bildleiste Bild 3 Bildleiste Bild 4 Bildleiste Bild 5 Bildleiste Bild 6
Strecke
Übernachten
Einkehren
Sehen & Erleben
Rad-Transport
Hilfreich
Prospekte / Kontakt
Downloads

TV-Tipp
... mehr dazu


Start >> Sehen & Erleben >> | Daun | Daun bis Gillenfeld | Gillenfeld bis Plein | Wittlich | Wittlich bis Lieser | Bernkastel | << zurück <<
Sehen & Erleben
zwischen Gillenfeld und Plein

Der Vulkanismus der Eifel beschäftigt uns zu Beginn dieser Etappe immer noch. Doch dann geht es schneller und schneller abwärts....


sortieren nach:


Heimatmuseum
Kurfürstenstr. 24
54531 Manderscheid
Tel.:  06572 45 17 oder 78 8

www.gesundland-vulkaneifel.d
 
Die spannende Geschichte der Grafen von Manderscheid und der Burgen wird im Heimatmuseum besonders faszinierend dargestellt. Ackergeräte, ein Webstuhl, eine Eifeler Bauernküche sowie zahlreiche Dokumente und Urkunden belegen eindrucksvoll die bewegte Vergangenheit der Vulkaneifel.

diesen Eintrag drucken zum persönlichen Reiseplan hinzufügen  
Erwachsene 1,50 €, Kinder 0,50 €


Kerzen Moll
Kurfürstenstraße 39
54531 Manderscheid
Tel.:  06572 21 80
Fax.:  06572 56 1

mail@kerzen-moll.de
www.kerzen-moll.de
 
In einem alten umgebauten Bauernhaus im Herzen Manderscheids in der Vulkaneifel finden Sie einen der wenigen Wachsziehermeisterbetriebe in Deutschland. Eine Besichtigung ist während der Öffnungszeiten jederzeit möglich.

diesen Eintrag drucken zum persönlichen Reiseplan hinzufügen  


Lavabombe
Zur Strohner Schweiz
54558 Strohn
Tel.:  06573 95 37 21

www.vulkanhaus-strohn.de
 
Die fast 120 Tonnen schwere "Lavabombe" ist eine geologische Besonderheit. Mit ihrem Durchmesser von fast 5 m stellt sie ein eindrucksvolles, einmaliges Zeugnis früherer vulkanischer Tätigkeit in der Eifel dar.

diesen Eintrag drucken zum persönlichen Reiseplan hinzufügen  


Maarmuseum Manderscheid
Wittlicher Str. 11
54531 Manderscheid
Tel.:  06572 92 03 10
Fax.:  06572 92 03 15

maarmuseum@t-online.de
www.maarmuseum.de
 
Ein Highlight der Ausstellung ist das von innen begehbare Großmodell eines Maares mit integrierten audiovisuellen Darstellungen. Zu sehen sind auch die Fossilien des ca. 45 Mio. Jahre alten Eckfelder Maares und ein Abdruck des "Eckfelder Urpferdchens".

diesen Eintrag drucken zum persönlichen Reiseplan hinzufügen  


Manderscheider Burgen
Niedermanderscheider Straße 1
54531 Niedermanderscheid
Tel.:  06572-737 oder 932665
Fax.:  06572-933521 oder 139452

niederburg-manderscheid@gmx.
www.niederburg-manderscheid.
 
Zwei Burgen erheben sich aus dem Tal des kleinen Flusses Lieser. Die immer noch imposanten und eindrucksvollen Ruinen erinnern bis heute an die Zeit der beiden großen Machtblöcke in der Eifel während des frühen Mittelalters.

diesen Eintrag drucken zum persönlichen Reiseplan hinzufügen  


Meerfelder Maar
54532 Meerfeld

 
Mit einem Durchmesser von 1500x1200 und einer Trichtertiefe von fast 200 Metern ist das Meerfelder Maar der größte Maarkessel der Eifel (Wassertiefe 17m, ca. 29.000 Jahre alt); der Wall des Maares schüttet sich 200 Meter über dem Maarboden auf.

diesen Eintrag drucken zum persönlichen Reiseplan hinzufügen  


Mosenberg - Vulkangruppe mit Windsborn-Kratersee
54533 Bettenfeld
Tel.:  06572 93 26 65
Fax.:  06572-93 35 21

www.maarmuseum.de/vulkanerle
 
Die Mosenberg - Vulkangruppe besteht aus 5 Schlackenkegeln und dem Hinkelsmaar. Sie gehört zusammen mit dem Meerfelder Maar zum ca. 3 km langen Mosenberg - Meerfelder -Vulkansystem.

diesen Eintrag drucken zum persönlichen Reiseplan hinzufügen  


Museum Vulkanhaus Strohn
Hauptstrasse 38
54558 Strohn
Tel.:  06573 95 37 21
Fax.:  06573 95 37 22

info@vulkanhaus-strohn.de
www.vulkanhaus-strohn.de
 
Die faszinierende Welt der Vulkane: Entdecken, experimentieren, verstehen, hören, sehen, riechen, fühlen und vieles mehr. Grundlegende vulkanische Phänomene werden anhand von Beispielen aus der Umgebung von Strohn verdeutlicht.

diesen Eintrag drucken zum persönlichen Reiseplan hinzufügen  


Puppen- und Spiezeugmuseum Laufeld
Keltenstrasse 6
54533 Laufeld
Tel.:  06572 43 90
Fax.:  06572 14 65

info@puppenmuseum-laufeld.de
www.puppenmuseum-laufeld.de
 
Familie Becker präsentiert in thematischer und chronologischer Reihenfolge Puppen und Spielzeug, sowie alles was dazu gehört aus der Zeit der Jahrhundertwende bis ca. 1950. Geöffnet von Ostern bis November 10:00 h - 18:00 h

diesen Eintrag drucken zum persönlichen Reiseplan hinzufügen  

Wetter am MMR
Barrierefreiheit
... anzeigen ... drucken
Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer/App. Personen*
* pro Zimmer / Appartment
Unterkunftsart
Nur buchbare suchen
© feratel media technologies AG
Eventvorschau:
 
17.08.2018 - 20.08.2018
Wittlich - Säubrennerkirmes
 
25.08.2018 - 25.08.2018
Maare-Mosel-Lauf
 
30.09.2018 - 30.09.2018
Dreis/Klüsserath - Rad Erlebnis Salm
   
Start - sitemap - Impressum - Datenschutz - AGB